Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Seitenkopf
Seiteninhalt

Service

  • Bargeldlos Zahlen / Mensaload

    Bargeldloses Zahlen

    Alle Studierende und Mitarbeiter der Trierer Hochschulen können in den Einrichtungen des Studierendenwerks mit ihrem Studi- bzw. Mitarbeiterausweis bargeldos bezahlen. Hierunter fällt u.a. die Bezahlung in den Mensen und Cafeterien, die Nutzung der Waren- und Getränkeautomaten,  die Waschmaschinennutzung in den Wohnheimen und die Bezahlung bei Inanspruchnahme von Leistungen des Servicepoints.

    Um die Karte nutzen zu können, muss sie mit entsprechendem Geldbetrag aufgewertet werden. Dies kann mit Geldscheinen an den Aufwertern in den Mensen Tarforst und Schneidershof sowie im Bistro A/B an der Universität erfolgen, per Lastschriftverfahren an den TUKANEN und an allen Kassen des Studierendenwerks.

     

    Mensaload

    Immer genügend Guthaben auf der TUNIKA zum bargeldlosen Zahlen in den Mensen und Cafeterien. Das ist ganz einfach für alle Studierenden der Trierer Hochschulen. Einfach mit dem Studiausweis, der TUNIKA, und der EC-Karte im Servicepoint registrieren lassen. Mit einer Einzugsermächtigung willigt man schriftlich ein, dass im Lastschriftverfahren die TUNIKA automatisch aufgewertet wird.

    „mensaload“ heißt diese Serviceverbesserung. Jeder  Kunde legt selber ein individuelles Mindestguthaben und den Aufwertungsbetrag fest. Also ab welchem Geldbetrag die Karte aufgewertet und wieviel aufgewertet werden soll. Automatisch und bargeldlos hat man dann immer genug Guthaben für die Mensa und Cafeteria. Die automatische Aufladefunktion behält immer das Guthaben im Blick und stockt es rechtzeitig auf. Also nichts wie hin zum Servicepoint und sich registrieren.



  • Catering

    Gelegenheiten für einen Umtrunk, Kaffee und belegte Brötchen oder ein Buffet im universitären Lebensraum gibt es immer wieder. Wir sind der erfahrene Ansprechpartner für Sie.
     

    Wir sind der Dienstleister für die Studierenden der Hochschulen in Trier und Birkenfeld. Daher bitten wir um Verständnis, dass wir unseren Cateringservice grundsätzlich nur für Veranstaltungen mit einem solchen Bezug anbieten.

     

    Einen Überblick über unser Angebot entnehmen Sie bitte der nebenstehenden Preisliste. Buffets stellen wir in unterschiedlichen Preisklassen nach Ihren Wünschen zusammen.

     

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Alexandra Wagner-Casser, Tel. 0651/201-2982 oder wagner-casser@studiwerk.de



  • Porzellanverleih

    Sie feiern gerne, können gut kochen - aber das Geschirr fehlt?
    Kein Problem. Unser Porzellanverleih hilft Ihnen aus der Klemme.

    Wir verleihen Geschirr, Bestecke und Gläser.
    Einfach sieben Arbeitstage vor dem gewünschten Abholtermin das Bestellformular per Mail an katharina.kreusch@studiwerk.de schicken und die Bestätigung abwarten.

    Bestellformular und Preise rechts als Downlaod.

    Bitte verwenden Sie ausschließlich dieses Formular und senden es per Mail. Alle anderweitig eingehenden Bestellungen (handgeschrieben, telefonisch o.ä.) werden nicht berücksichtigt.

    Preise gelten pro Stück pro Werktag.

    Die Bezahlung erfolgt per Rechnung.

     

    Für Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Katharina Kreusch, Tel. 0651/201-2991 oder katharina.kreusch@studiwerk.de




Foto: Alexandra Wagner- Casser

Alexandra Wagner- Casser

Leiterin der Personalabteilung & stellv. Leiterin Campus-Gastronomie
Tel. 0651/201-2982
Fax 0651/201-3970
E-Mail

Gebäude:
M0014, Mensagebäude Uni Campus I

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8.00 bis 15.00 Uhr



Foto: Katharina Kreusch

Katharina Kreusch

Rechnungsprüfung, Porzellanverleih
Tel. 0651/201-2991
E-Mail

Gebäude:
M0015, Mensagebäude Uni Campus I

Öffnungszeiten:
Mo - Do 8.30 bis 16.00 Uhr Fr 8.30 bis 14.00 Uhr





Seitenfuß