Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Seitenkopf
Seiteninhalt

Sprachpaten und-patinnen für Freizeitspaß mit Kindern/Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Regionalverband Trier-Mosel möchte Menschen verschiedener Nationalitäten zusammenführen: Wir vermitteln ehrenamtliche SprachpatInnen an Familien mit Migrationshintergrund. Ziel ist, Integration und Sprachverständnis von Kindern und Jugendlichen auf spielerische Art zu fördern. Dabei können SprachpatInnen bei den Hausaufgaben helfen, gemeinsam mit ihren Patenkindern die Umgebung und Kulturangebote erkunden oder einfach Zeit für Spiel und Spaß mitbringen. Wir bieten: • Betreuung bei der Ausübung des Ehrenamts durch qualifiziertes Fachpersonal • Die Übernahme aller im Rahmen des Projektes anfallenden Kosten • Regelmäßige Treffen der Ehrenamtlichen in der Gruppe • Gemeinsame Ausflüge und Aktionen mit allen ProjektteilnehmerInnen • Auf Wunsch eine Bescheinigung über die erworbenen interkulturellen Projekt-Erfahrungen Wir suchen: • Engagierte Erwachsene mit guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, die sich ehrenamtlich für Integration begeistern und Kontakt zu Kindern und Jugendlichen schätzen Am besten per Mail melden (Rückruf!).

  • Zeitraum

    jederzeit/flexibel/ ca. 1x/Woche



  • Einsatzort

    Trier und Umgebung



  • Voraussetzung

    Gute Deutschkenntnisse, Zuverlässigkeit, Freude daran Zeit mit Kindern oder Jugendlichen zu verbringen




Frau Isabella Arncken

Tel.: 0651 27090-0 (Zentrale)
E-Mail
Homepage





Seitenfuß