Internetpräsentation Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Mehrweg statt Einweg: Studiwerk startet Testphase

Gäste dürfen eigenes Geschirr mitbringen für Mensaessen

23.02.2021
Bild:

Ab Montag, 1. März, können unsere Gäste in der Mensa Tarforst und Schneidershof ihre Mahlzeit vom eigenen Geschirr essen. Mit einem Praxistest wollen wir das Einweggeschirr bei der Essenausgabe reduzieren. 

Die Essensausgabe erfolgt kontaktlos über ein Tablett. Wir reichen unserem Gast ein Tablett an, auf dem er sein Geschirr platziert. Unsere Kolleginnen und Kollegen befüllen das mitgebrachte Geschirr mit dem gewünschten Mensaangebot. Der Gast nimmt sein Geschirr mit dem To Go - Essen vom angereichten Tablett. Anschließend wird jedes einzelne Tablett gereinigt und desinfiziert. Als Mehrweg-Geschirr eignen sich sogenannte Bowl-Schalen. Das Studiwerk Trier plant hier zukünftig auch den Verkauf  einer „Trierer Mehrwegschale“ als parallele Produktlinie zum „Trierer Spruchbecher“.