Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Seitenkopf
Seiteninhalt

22.06.2018

Anpassung des Sozialbeitrages zum kommenden Wintersemester

Sozialbeitrag erhöht sich auf 109 Euro je Semester

Anpassung des Sozialbeitrages zum kommenden Wintersemester

 

Sehr geehrte Studierende,

gerne informieren wir an dieser Stelle über die bevorstehende Erhöhung der Sozialbeiträge zum Wintersemester 2018/2019 ebenso wie über die dafür ursächlichen Gründe.

 

Ab dem nächsten Wintersemester wird der Sozialbeitrag für die vom Studierendenwerk Trier betreuten Hochschulen (Uni Trier und Hochschule Trier / hier: Standorte Trier und Birkenfeld) von 99 auf 109 Euro je Semester angepasst. Trotz intensiver interner Bemühungen weiter Kosten zu sparen, (so konnte immerhin eine jährliche Entlastung von 200.000 EURO ermöglicht werden), standen die Entscheider vor der Frage, ob zur Wahrung der Beitragsstabilität massive Angebotskürzungen erfolgen sollen oder ob stattdessen das Angebotsniveau beibehalten wird, dafür aber die Beiträge angehoben werden müssen, um die Mehrbelastungen durch Tarifsteigerung und steigender Einkaufspreise zu kompensieren.

Nach intensiven Beratungen hat der Verwaltungsrat sich für den letztgenannten Weg entschieden und die Beitragserhöhung von 10 Euro beschlossen. Das zuständige Bildungsministerium hat sich dem nach eingehender Diskussion und durch Vermittlung des Trierer Landtagsabgeordneten Sven Teuber angeschlossen.  

Wir begrüßen diese Entscheidung sehr und versprechen unseren Studierenden auch weiterhin alles dafür zu tun, Tag für Tag, die geleisteten Beiträge wert zu sein.

Mit Ihrem Sozialbeitrag finanzieren wir unter anderem:

-        Das günstige und abwechslungsreiche Stammessen in der Mensa.

-        Den umfassenden Vor-Ort-Service im StudiwerkOffice SO!. Hier gibt es auch Hilfe in Notlagen mit Darlehen und sozialer Unterstützung.

-        Unsere sozialen Dienstleistungen, die Rechtsberatung und die psychosoziale Beratung.

-        Das Kultursemesterticket www.di-mi-do.de und studentische Kulturveranstaltungen.

-        Unsere Wohnanlagen und eine kostenlose Privatzimmer-Vermittlung.

 

Wofür wir -als selbstlos agierende- Anstalt des öffentlichen Rechts das jeweilige Beitragsvolumen verwenden, darüber informieren auch unsere Geschäftsberichte bezogen auf das jeweilige Geschäftsjahr.

 

LINK zum Geschäftsbericht 2016:

https://www.studiwerk.de/info/dswiki/geschäftsberichte/Geschaeftsbericht2016.pdf 

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung und verbleibe mit freundlichen Grüßen 

Andreas Wagner

-Geschäftsführer-

 

 





Seitenfuß