Studierendenwerk Trier, Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR)



Seitenkopf
Seiteninhalt

Dessert -

Pistatienpudding

Zutaten:

500 ml Milch 20 g Pistazien, grob gehackt 20 g Pistazien, fein gemahlen 1 Päck. Vanillepuddingpulver 2 EL Zucker

Zubereitung:

Von der Milch 6 EL (lt. Packungsanleitung) abnehmen, mit Zucker und Puddingpulver verrühren. Pistazien gut untermengen. Restliche Milch im Topf aufkochen, vom Herd ziehen. Sogleich angerührte Puddingpulver rasch unterrühren, abermals am Herd kurz aufkochen und wieder vom Herd nehmen. In mit kaltem Wasser ausgespülten Schälchen gießen und erkalten lassen. Tipp: Will man auf der Puddingoberfläche die Entstehung einer Haut vermeiden, zuckert man den Pudding sogleich mit etwas Puderzucker oder deckt mit Klarsichtfolie ab.
Einsender: Smutje

  • Info

    für 4 Personen
    Zubereitungszeit: 25 Min.
    Schwierigkeitsgrad: -leicht-

  • Bewertungen

    Zu diesem Rezept liegen noch keine Bewertungen vor.

    Eigene Bewertung schreiben





Seitenfuß